Das Landgut Kemper & Schlomski

Nachhaltigkeit und Qualität im Einklang mit der Natur

Das Landgut Kemper & Schlomski (LGKS) liegt am Rande der Sächsischen Schweiz in unmittelbarer Nähe zu Dresden. Der denkmalgeschützte Dreiseitenhof ist umgeben von artenreichen Bergwiesen und weitläufigen Feldern.

Seit 2004 wird die Gesamtfläche von mittlerweile 110 ha, davon 65 ha Wald, nach ökologischen Grundsätzen bewirtschaftet. Zur Sicherung der biologischen Vielfalt der Kulturlandschaft wurde ein Biotopverbund von Teichlandschaften, Waldhabitaten und Streuobstwiesen angelegt.

Die Zucht von Rheinisch gezogenen Dressurpferden bewährter deutscher Vererber sowie die Fjordpferdezucht mit Nachkommen der besten Mutterstämme Deutschlands ist ein fester Bestandteil des Landgutes Kemper & Schlomski.

Neues vom Landgut

Prömienhengst Valentino LGKS

Valentino LGKS beim Züchtertag

Am 19.03.2017 findet der diesjährige Züchtertag des PZV Niederseidewitz auf dem Pferdehof Röhrsdorf (Borthen) statt. Ab 14:00 Uhr gibt es ein buntes Programm für alle Pferdefreunde. Es werden Gespannvorführungen und Rassepräsentationen zu sehen sein. Unser Bereiter Marko Vogel wird den Bundesprämienhengst Valentino LGKS unter dem Sattel vorstellen.
 

Decksaison 2017

Decksaison 2017

Die Decksaison steht vor der Tür.  Auch in diesem Jahr bieten wir ambitionierten Züchtern vier erstklassige Deckhengste zur Belegung ihrer Fjordstuten an.

Informationen unseren Hengsten und den Deckbedingungen finden Sie hier.

 

FN-Bundeshengstschau

Erfolg bei der FN-Bundeshengstschau

Einen Doppelerfolg konnten unsere Landgut-Hengste bei der FN-Bundeshengstschau der Fjordpferde auf der Internationalen Grünen Woche am 28.01.2017 in Berlin erzielen: Valentino LGKS erhielt die Bundesprämie, Valerio LGKS wurde Reservesiegerhengst der Junghengste.

Alle aktuellen Meldungen lesen Sie hier.

Einen Überblick der diesjährigen LGKS-Events finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.