Unsere Pferde werden liebevoll betreut und tiergerecht ausgebildet.

Unsere Pferde werden liebevoll betreut und tiergerecht ausgebildet.

Umweltbildung

Mit vielfältigen Naturschutzprojekten leisten wir einen wertvollen Beitrag der Kinder- und Jugendbildung in der Region.

Zu unseren Naturschutzflächen gehören Streuobstwiesen mit alten Obstsorten, Waldhabitate, Naturschutzteiche sowie artenreiches Grünland.

Zu unseren Naturschutzflächen gehören Streuobstwiesen mit alten Obstsorten, Waldhabitate, Naturschutzteiche sowie artenreiches Grünland.

Aktuelles…

Unterwegs mit der 1. Klasse der Grundschule Mühlbach

Am von LGKS mb

Wir begannen unsere kleine Wanderung mit den 20 neugierigen Naturforschern in Schlottwitz mit dem Spiel „Wer bin ich?“. Dabei bekamen die Kleinen eine Tierkarte an ihr Kapuze geheftet und mussten mit Fragen herausfinden, welches Tier sie sind. Mit den Tipps der anderen kamen die meisten Reinecke Fuchs und Meister Lampe schnell auf die Spur. Entlang eines schmalen Pfades bahnten wir uns den Weg entlang der Müglitzhänge. Die 1000-jährige Eibe sorgte mit ihrem verworrenen Wuchs für viel Begeisterung. Auf dem Weg in Richtung Schulwald wurden die verschiedenen Baumarten behandelt. 
Auf dem Rückweg machten wir noch einen Stopp an dem angrenzenden Sportplatz am Wanderparkplatz Schlottwitz, um noch einige Bewegungsspiele auszuprobieren. Etwas geschafft, aber glücklich, machten sich die Kleinen wieder auf den Weg Richtung Mühlbach.
 

Unterwegs mit der 1. Klasse der Grundschule Mühlbach

KiTa Zwergenhaus aus Liebstadt zu Besuch

Am von LGKS mb

20 kleine Entdecker kamen zu Besuch aufs Landgut, um an einer abenteuerlichen Waldrallye teilzunehmen und unseren Bienenwald zu erkunden. Am Ende gab es für die Kleinen noch eine tolle Überraschung, die für große Begeisterung sorgte… Näheres dazu finden Sie hier!

KiTa Zwergenhaus aus Liebstadt zu Besuch

Erlebnis-Marathon zum Kindertag

Am von LGKS mb

Zum diesjährigen Kindertag fand am Landgut ein aktionsreiches Kinderfest statt, das zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Großröhrsdorf-Biensdorf veranstaltet wurde. Neben Trampolinspringen, Kinderschminken und Bastelaktionen gab es auf der Waldrallye ein tüfteliges Rätsel zu lösen und das Ponyreiten begeisterte die Kleinsten. Auch die umliegenden Jugendfeuerwehren nutzten diesen Tag und trugen ihren Feuerwehr-Teamtag auf einer spannenden Route durch den Wald aus. An insgesamt 7 Stationen durften die einzelnen Teams ihre Fähigkeiten und ihren Teamgeist unter Beweis stellen.
Ein ganz besonderes Highlight war die offizielle Eröffnung unseres Bienenwaldes, zu der hoher Besuch vor Ort war. Nach einem gemeinsamen Fußmarsch zum Bienenwald wurden 10 Wildäpfel gepflanzt und der erste Pflanzabschnitt somit fertig gestellt.

Erlebnis-Marathon zum Kindertag

Bienenstark am Kindertag

Am von LGKS mb

Zum internationalen Kindertag, am 01. Juni laden wir zusammen mit der Jugendfeuerwehr und Freiwilligen Feuerwehr Großröhrsdorf-Biensdorf ab 14 Uhr zu einem bunten Kinderfest ein. Viele spannende Aktionen sind geplant. Neben einer abenteuerlichen Waldrallye wird es gegen 14 Uhr einen gemeinsamen Fußmarsch zum jüngst gepflanzten 1. Bienenwald Sachsens und eine angemessene Eröffnung geben. Begleitet werden wir dabei von Dr. Matthias Rößler – Präsident und Abgeordneter des Sächsischen Landtags, Herrn Oliver Wehner (MdL), und Herrn Hans-Peter Retzler, unserem Liebstädter Bürgermeister. Gemeinsam werden wir mit einer symbolischen Pflanzung den ersten Abschnitt des Bienenwaldes offiziell fertigstellen und eröffnen. Abgerundet wird das Programm mit Trampolinspringen und Ponyreiten auf unseren Norwegischen Fjordpferden. Die Feuerwehr wird mit Grillgut und Selbstgekochtem für die Verpflegung der Gäste sorgen.

Wir freuen uns auf einen erlebnisreichen Tag!

Bienenstark am Kindertag

Die Jugendfeuerwehr packt mit an

Am von LGKS mb

Im Rahmen der 48-Stunden-Aktion packte die Jugendfeuerwehr Großröhrsdorf-Biensdorf dieses Jahr bei einer großen Pflanzaktion mit an. Die fleißigen Helfer brachten bei sonnigem Frühlingswetter rund 100 junge Bäumchen ins Erdreich. Mehr zur 48-Stunden-Aktion finden Sie hier.

Die Jugendfeuerwehr packt mit an

Heute ist Weltbienentag...

Am von LGKS mb

...und wir machen uns weiterhin stark für unsere Bienen sowie die zahlreichen anderen Insekten, die in unserer Landschaft summen. Der in diesem Frühjahr gepflanzte erste Bienenwald Sachsens wird nun Stück für Stück erweitert, ein artenreicher Waldrand entsteht und langfristig wird ein Biotopverbund angestrebt, um diverse Tier- und Pflanzenarten zu fördern. Bei der Ausgestaltung des an unseren Bienenwald angrenzenden Waldsaumes bekamen wir zuletzt Unterstützung von der Jugendfeuerwehr Großröhrdorf – Biensdorf. Weitere Pflanzaktionen stehen noch an und auf unseren Exkursionen können die Kleinen ab diesem Jahr Spannendes zur Biene erfahren und selbst mit anpacken.

 

Hintergrund: Bienen sind nicht nur wegen ihrer Honigproduktion wichtig. Als Bestäuber haben die Honigbienen und vor allem die über 550 Wildbienenarten in Deutschland eine enorme Bedeutung für unsere Natur.

Heute ist Weltbienentag...

Kräutermarkt in Ulberndorf

Am von LGKS mb

Auch in diesem Jahr veranstaltete der Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz – Osterzgebirge einen Kräutermarkt auf seinem Lindenhof in Ulberndorf und wir waren wieder mit dabei. Zahlreiche Handwerker und Händler waren angereist und obendrein gab es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Hier erfahren Sie mehr!

Kräutermarkt in Ulberndorf

Wildscheuchenwettbewerb und Waldrallye

Am von LGKS

Die 4. Klasse der Grundschule Liebstadt besuchte uns voller Tatendrang. Nach einer spannenden Waldrallye, auf der die Kids Wissenswertes rund um die heimische Natur erfuhren und an diversen Stationen ihr Geschick unter Beweis stellten, stand noch der Wildscheuchenwettbewerb an. Die Kinder gestalteten mit viel Elan und Kreativität insgesamt 10 Lebensretter für die kleinen Rehkitze. Mehr zum diesjährigen Wildscheuchenbau finden Sie hier
 

Wildscheuchenwettbewerb und Waldrallye

Osterfrühschoppen bei bestem Wetter und neuem Besucherrekord

Am von LGKS mb

Am Ostermontag kamen so viele Menschen wie noch nie zum traditionellen Osterfrühschoppen  – dem bunten Osterfest am Landgut Kemper & Schlomski. Freunde, Bekannte, Nachbarn und vielzählige interessierte kleine und große Gäste nutzten das tolle Wetter für eine Besuch am Landgut. Auch der Bürgermeister Hans-Peter Retzler folgte der Einladung und konnte im netten Beisammensein, guter Stimmung und leckerem Essen die Osterfeiertage ausklingen lassen. Hier erfahren Sie mehr!

Osterfrühschoppen bei bestem Wetter und neuem Besucherrekord