Auch auf der großen Kirsch-Streuobstwiese hat der Winter Einzug gehalten.

Die Streuobstwiesen am Landgut liegen unter einer Schneedecke.

Ein Rheinländer freut sich über den Schnee auf der Koppel.

Ein Rheinländer freut sich über den Schnee auf der Koppel.

Besonders die Pferde freuen sich über den Schnee.

Besonders die Pferde freuen sich über den Schnee.

Auch auf dem Landgut weihnachtet es sehr.

Auch auf dem Landgut weihnachtet es sehr.

Besonders die Pferde freuen sich über den Schnee.

Die Fjordpferde schauen in die winterliche Landschaft.

Aktuelles…

Besondere Auszeichnungen für Lavina LGKS und Lærke Halsnæs

Am von LGKS

Der Start ins Zuchtjahr 2016 gibt für das Landgut Kemper & Schlomski gleich doppelt Anlass zur Freude: Zwei unserer Fjordstuten wurden am vergangenen Wochenende für besondere Leistungen im Sinne der Förderung des Fortschritts der Fjordpferdezucht in Deutschland ausgezeichnet.

Baerbel und Anna-Karina KemperAuszeichnungen FjordpferdeDie 2008 geborene Fjordstute Lavina LGKS (v. VEH Valør Halsnæs a. d. VES Lalinga) erhielt das Prädikat „Staatsprämienstute“ des Hessischen Landwirtschaftsministeriums. Erfolge hat diese Stute schon einige vorzuweisen: 2011 war Lavina Teilnehmerin im Endring beim Zukunftspreis der IG Fjord in Bergisch Gladbach, 2012 wurde sie Siegerstute der 4 bis 5-jährigen Stuten auf der Elitestutenschau in Alsfeld-Eifa. Und auch im sportlichen Bereich kann Lavina punkten: Ihre Stutenleistungsprüfung legte sie 2013 auf dem Gestüt Rollehof in Erbach mit hervorragendem Endergebnis ab. Zudem ging sie aus dieser Prüfung als Siegerstute der Fjordpferde hervor. Lavina hat bislang zwei qualitätsvolle Fohlen zur Welt gebracht.

Unsere zehnjährige Fjordstute Lærke Halsnæs erhielt den bei Züchtern begehrten Eintrag im Elite-Stutbuch des Verbandes für Pony- und Pferdezüchter Hessen e. V. Vergeben wird der Titel „Elitestute“ an Stuten, die aufgrund ihrer Herkunft, Qualität und Eigenleistung in Zucht und Sport eine Sonderstellung einnehmen und über ihre Nachkommen einen nachhaltig positiven Einfluss auf die Landespferdezucht ausüben. Lærke Halsnæs stammt aus einer überaus erfolgreichen dänischen Stutenfamilie. 2013 absolvierte sie ihre Stutenleistungsprüfung im hessischen Erbach mit sehr gutem Endergebnis. In ihrem bisherigen züchterischen Einsatz hat Lærke bereits fünf Fohlen zur Welt gebracht, alle kerngesund und von überdurchschnittlicher Qualität. Ihr umgängliches und liebenswertes Wesen gibt diese Stute an ihre Nachkommen weiter, welche sich ebenfalls schon erfolgreich zeigen: Lærkes 2013 geborener Sohn Valerio LGKS v. VEH Valør Halsnæs erhielt zweijährig den Titel „Prämienhengst“ und ging 2015 als Sieger der Hengstkörung für Ponys, Kleinpferde und Spezialrassen im Pferdezentrum Schloss Wickrath hervor. Im Mai diesen Jahres freuen wir uns auf Lærkes sechstes Fohlen von Verbandselitehengst Valør Halsnæs.