Erfrischende Abkühlung an heißen Sommertagen bieten die Teiche auch den Hunden und Pferden am LGKS.

Erfrischende Abkühlung an heißen Sommertagen bieten die Teiche auch den Hunden und Pferden am LGKS.

Verschiedene Libellenarten sind an den Naturschutzteichen heimisch.

Verschiedene Libellenarten sind an den Naturschutzteichen heimisch.

Bundesprämienhengst Valentino LGKS genießt den Sommer.

Die Decksaison ist nun vorbei und Bundesprämienhengst Valentino LGKS genießt den Sommer.

Heuernte am LGKS: das artenreiche Bergwiesenheu dient den Landgut-Pferden als Grundlage für die Winterfütterung.

Heuernte am LGKS: das artenreiche Bergwiesenheu dient den Landgut-Pferden als Grundlage für die Winterfütterung.

Aktuelles…

Erfolgreiche Teilnahme der IG Fjordpferde auf der PARTNER PFERD 2016

Am von LGKS

Spannend, abwechslungsreich und aufgrund des erneuten Besucherrekords recht lebhaft ging es zu auf der PARTNER PFERD in der Leipziger Messe. Dank der guten Zusammenarbeit von Mitgliedern verschiedener Regionalgruppen aus ganz Deutschland gelang der Interessengemeinschaft Fjordpferd (IGF) eine facettenreiche Präsentation der vielseitigen Falben aus dem Norden.

IGF-Messestand auf der PARTNER PFERD 2016Baerbel Kemper am Messestand der IGFDie ansprechend gestaltete Fjordhütte war an allen Messetagen überaus gut besucht. Das vom LGKS initiierte Fjordpferde-Quiz fand großen Anklang - kein Wunder bei den vielen tollen Preisen. Fjordige Reitstunden, Reitwesten und Pferdzubehör, Fachbücher und Kalender warten auf die glücklichen Gewinner. Hauptpreis ist ein vom LGKS gesponserter Decksprung unseres Prämienhengstes Valerio LGKS.

Auch unser Basteltisch wurde von jungen Messebesuchern regelrecht belagert, die sich ihren eigenen Fjord-Button gestalten wollten. Die mitgebrachten Malvorlagen mit Fjord-Motiven schwanden zusehends und  die Button-Maschine stand nicht still.

Quadrille Fjordhof Neuss im Aktionsring


In den Boxen nebenan zeigten die aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Hessen angereisten Fjordpferde ihre rassetypische Gelassenheit und ließen sich auch durch Massen von neugierigen Gästen nicht aus der Ruhe bringen.  Zweimal am Tag bewiesen sie in wechselnder Besetzung im Showprogramm ihr Können und begeisterten das Messepublikum im Aktionsring mit einer kombinierten Quadrille aus Reitern und Fahrern sowie mit mehreren Dressurküren. Der den Auftritten folgende tosende Applaus und auch das große Interesse am Stand zeigte den Erfolg der Messeteilnahme. Die liebenswerten Falben haben durch die Vorstellung in Mitteldeutschland ganz sicher viele neue Freunde gefunden und wir freuen uns auf eine Wiederholung 2017. 

Unsere Landgut-Fjordpferde sind in diesem Jahr zu Hause geblieben, aber am Ostermontag (28.03.2016) werden sie wieder mit dabei sein: Dann startet unsere alljährliche Osterhasenspurensuche mit Ponyreiten und vielen Überraschungen für unsere kleinen Gäste.