Erfrischende Abkühlung an heißen Sommertagen bieten die Teiche auch den Hunden und Pferden am LGKS.

Erfrischende Abkühlung an heißen Sommertagen bieten die Teiche auch den Hunden und Pferden am LGKS.

Verschiedene Libellenarten sind an den Naturschutzteichen heimisch.

Verschiedene Libellenarten sind an den Naturschutzteichen heimisch.

Bundesprämienhengst Valentino LGKS genießt den Sommer.

Die Decksaison ist nun vorbei und Bundesprämienhengst Valentino LGKS genießt den Sommer.

Heuernte am LGKS: das artenreiche Bergwiesenheu dient den Landgut-Pferden als Grundlage für die Winterfütterung.

Heuernte am LGKS: das artenreiche Bergwiesenheu dient den Landgut-Pferden als Grundlage für die Winterfütterung.

Aktuelles…

Landgut Kemper & Schlomski erhält Auszeichnung

Am von LGKS

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Verbandes der Pony- und Pferdezüchter Hessen e. V. am 23. Februar 2013 wurden engagierte Züchter für ihre Zuchterfolge geehrt, darunter das Landgut Kemper & Schlomski für seine Leistungen im Rahmen der Fjordpferdezucht mit gleich drei ausgezeichneten Fjordpferden.

Der Ausnahme-Fjordhengst Valør Halsnæs vom Landgut Kemper & Schlomski wurde aufgrund hoher Eigenleistung und guter Vererbung mit dem Titel Elitehengst ausgezeichnet.
Auf der FN-Bundesstutenschau 2009 stellte er die Bundessiegerstute sowie die Bundesreservesiegerstute der Jungstuten. In seinem züchterischen Einsatz in Deutschland brachte unser Elitehengst Valør Halsnæs bisher 4 gekörte Söhne und Zuchthengste, darunter einen Bundesprämienhengst und Reservesiegerhengst der diesjährigen FN-Bundeshengstschau hervor sowie 15 eingetragene Stuten, darunter 9 Prämienstuten.

Auf der Elitestutenschau 2012 in Alsfeld-Eifa stellte Valør Halsnæs in der Klasse der 2 bis 3-jährigen Stuten mit Lissiva aus der Lissla vom Landgut Kemper & Schlomski die Reservesiegerstute, in der Klasse der 4 bis 5-jährigen mit Lavina LGKS vom Landgut Kemper & Schlomski aus der Lalinga die Siegerstute und in der Klasse der 6 bis 7-jährigen mit Laerke aus der Lale die Reservesiegerstute. Valør Halsnæs war mit 6 von 25 vorgestellten Stuten der herausragende Vererber der Elitestutenschau.

Die Fjordstute Stammstute Lalinga erhält den begehrten Titel Elitestute.
Die Zuchtstute Lalinga vom Landgut Kemper & Schlomski wurde aufgrund guter Vererbung und hoher Zuchtleistung in das Elitestutbuch des Verbandes der Pony- und Pferdezüchter Hessen e. V. eingetragen. Auf der FN-Bundesstutenschau 2009 wurde Lalinga als Bundessiegerstute der 5-jährigen Stuten herausgestellt. Zahlreiche weitere Erfolge folgten.

Die Ausnahme-Fjordstute Lalinga erreichte die notwendige Punktzahl zur Vergabe des Titels Elitestute bereits im Jahr 2011 im zarten Alter von gerade einmal 7 Jahren und ist damit sicher eine der jüngsten Titelträgerinnen bundesweit.

Die Fjordstute Lissla erhält als zweite Stute des LGKS den begehrten Titel Elitestute.
Die Zuchtstute Lissla vom Landgut Kemper & Schlomski wurde aufgrund guter Vererbung und hoher Zuchtleistung in das Elitestutbuch des Verbandes der Pony- und Pferdezüchter Hessen e. V. eingetragen. Auf der FN-Bundesstutenschau 2009 wurde Lissla zusammen mit ihrer Mutter Lissa und Schwester Lysine als Bundessiegerfamilie herausgestellt. Ihre Tochter Lissiva wurde auf der Hessischen Elitestutenschau 2012 Reservesiegerstute ihrer Altersklasse. Ihr Sohn Torben LGKS wurde 2012 im Rheinischen Wickrath gekört und steht am Landgut Kemper & Schlomski im Deckeinsatz.

Die Grundlage der Fjordpferdezucht am Landgut Kemper & Schlomski bildet die Elitestute Lalinga aus der Zucht von Reinhold und Elisabeth Eitenmüller. Die Elitestute Lissla stammt ebenfalls ursprünglich aus der Zucht der Familie Eitenmüller. Wir danken Reinhold Eitenmüller für seine züchterische Unterstützung und haben ihn gebeten, stellvertretend für das Landgut Kemper & Schlomski die Urkunden und Glückwünsche von Frau Antje Römer-Stauber (Vorstandsvorsitzende) und Herrn Florian Solle (Zuchtleiter) entgegen zu nehmen.

Bärbel Kemper, Inhaberin des Landgut Kemper & Schlomski, freut sich über die Anerkennung der züchterischen Leistung, die über mehrere Jahre durch Förderung und Präsentation der eigenen Nachzucht dargestellt werden konnte: "Wir sind sehr stolz darauf, die Rasse der Fjordpferde durch die Leistung und Vorstellung unserer Pferde auch hier in der Region bekannter und beliebter machen zu können. Selbstverständlich werden wir auch zukünftig mit Nachkommen unserer Leistungszucht neben den großen Veranstaltungen auch wieder auf Zucht- und Leistungsschauen in unserer Region vertreten sein."

Landgut Kemper & Schlomski erhält Auszeichnung

Herr Reinhold Eitenmüller (links) nimmt die Auszeichnung in Vertretung für das Landgut Kemper & Schlomski entgegen.