Erfrischende Abkühlung an heißen Sommertagen bieten die Teiche auch den Hunden und Pferden am LGKS.

Erfrischende Abkühlung an heißen Sommertagen bieten die Teiche auch den Hunden und Pferden am LGKS.

Verschiedene Libellenarten sind an den Naturschutzteichen heimisch.

Verschiedene Libellenarten sind an den Naturschutzteichen heimisch.

Bundesprämienhengst Valentino LGKS genießt den Sommer.

Die Decksaison ist nun vorbei und Bundesprämienhengst Valentino LGKS genießt den Sommer.

Heuernte am LGKS: das artenreiche Bergwiesenheu dient den Landgut-Pferden als Grundlage für die Winterfütterung.

Heuernte am LGKS: das artenreiche Bergwiesenheu dient den Landgut-Pferden als Grundlage für die Winterfütterung.

Aktuelles…

Wir freuen uns über das erste Fohlen in diesem Jahr!

Am von LGKS

Während die meisten Fohlen in den Nachtstunden geboren werden, hat sich Elitestute Lalinga in diesem Jahr dazu entschieden, ihren Nachwuchs lieber am Nachmittag zur Welt zu bringen. So wurde die hübsche kleine Stute in ihrer Geburtsstunde nicht nur von Mutter Lalinga, sondern auch von frühsommerlich warmen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein willkommen geheißen. Wir wünschen ihr auch in Zukunft so viel Glück in ihrem Pferdeleben und freuen uns, ein so kräftiges und munteres Fohlen bei uns zu haben.

Die kleine Stute ist das erste von fünf Fjordfohlen am LGKS in diesem Jahr. Ihr Vater ist unser Elitehengst Valør Halsnæs.
Fohlen Lalinga 2017

Landgut-Pferde beim Züchtertag in Borthen

Am von LGKS

Gute Stimmung herrscht trotz des regnerisch-trüben Wetters beim diesjährigen Züchtertag des Pferdezuchtvereins Niederseidewitz. Zahlreiche Züchter aus der Region haben ihren Weg zum Pferdehof Röhrsdorf in Borthen gefunden. Sie geben einem aufmerksamen Publikum Einblick in ihre Betriebe und ihr Wirken und präsentieren nicht ohne Stolz ihre schön herausgebrachten Pferde an der Hand, unter dem Sattel oder vor der Kutsche.

Valentino LGKS beim ZüchtertagDie Vielfalt ist es, die den Züchtertag für Pferdefreunde immer wieder anziehend macht: Vom rasanten Zeitfahren, über einen Freispringparcours bis hin zur Vorstellung der Jungzüchter wird viel geboten. Auch hinsichtlich der Rassevielfalt gibt es einiges zu sehen: eindrucksvolle Kaltblüter, sportveranlagte Reit- und Fahrpferde, Haflinger, Welsh-Ponys und norwegische Fjordpferde.

Als Vertreter der Fjordrasse zeigt der am Landgut Kemper & Schlomski gezogene Bundesprämienhengst Valentino LGKS sein Können unter dem Reiter. Der Körsieger, Siegerhengst der Hengstleistungsprüfung und Anfang 2017 mit der Bundesprämie ausgezeichnete Valentino stellt in Borthen einmal mehr seine rassetypische Freundlichkeit und Nervenstärke unter Beweis. Gelassen und aufmerksam konzentriert er sich auf seinen Reiter Marko Vogel und lässt sich auch durch das Publikum, laute Musik, fremde Pferde und Kutschen nicht aus der Fassung bringen. Schwungvoll, taktsicher und leistungsbereit in allen drei Grundgangarten repräsentiert er die norwegische Rasse von ihrer besten Seite. Wir freuen uns, Valentino LGKS in der aktuellen Decksaison ambitionierten Fjordzüchtern zur Belegung ihrer Stuten zur Verfügung stellen zu können.

Fourth Generation beim ZüchtertagIm Gegensatz zum Vorjahr ist das Landgut Kemper & Schlomski 2017 mit einem weiteren Pferd beim Züchtertag vertreten:  Die 7-jährige Rheinländer Stute Fourth Generation LGKS, genannt „Jenny“, wird ebenfalls von Marko Vogel unter dem Sattel vorgestellt. Stellvertretend für die qualitätsvollen dressurbetonten Nachwuchspferde aus der Landgut-Zucht erntet Jenny vom Fachpublikum viele anerkennende Blicke und Applaus. Sie ist eins der  hochveranlagten Sportpferde, die in diesem Jahr am LGKS zum Verkauf stehen. Interessenten haben die Möglichkeit, mit Marko Vogel (Tel: 0171 3318001) einen Besichtigungstermin zu vereinbaren.

Nach dem letzten Programmpunkt, dem Freispringen, regnet es noch immer. Wer nicht in Eile ist, lässt den ereignisreichen Sonntagnachmittag bei einem heißen Kaffee und einem unterhaltsamen Gespräch in der Stallgasse ausklingen. Das Landgut-Team ist natürlich mit dabei. Neben dem Austausch mit bekannten Züchtern, werden auch neue Kontakte geknüpft und man freut sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

 

Landgut-Hengste bei der FN-Bundeshengstschau auf der Internationalen Grünen Woche

Am von LGKS

Am Samstag, den 28. Januar 2017, ist es soweit: Erstmalig wird im Rahmen der Internationalen Grünen Woche in Berlin eine Auswahl der besten Fjordhengste Deutschlands zu sehen sein. Veranstalter der FN-Bundeshengstschau der Fjordpferde sind die Interessengemeinschaft Fjordpferd (IGF) und der Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt in Kooperation mit der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN).

Besonders stolz sind wir als Züchter darauf, gleich mit zwei erstklassigen selbst gezogenen Hengsten bei der Schau vertreten zu sein. Unsere Prämienhengste Valentino LGKS und Valerio LGKS haben sich durch ihre überdurchschnittlichen Körnoten und, im Falle des 7-jährigen Valentino, einer hervorragenden Bewertung in der Hengstleistungsprüfung, für die Teilnahme qualifiziert.

Im Moment werden die beiden Hengste von ihrem Trainer Marko Vogel altersentsprechend auf den großen Tag vorbereitet. Für den dreijährigen Valerio bedeutet das vor allem, tägliche Arbeit an der Hand und der Longe sowie im Freilauf. Bei dem vier Jahre älteren Valentino, der schon seit Langem souverän geritten wird, liegt der Schwerpunkt vor allem im Dressurtraining. Am Sonntag, den 29. Januar 2017, wird Valentino LGKS, ebenso wie weitere Fjordhengste, dem Publikum der Internationalen Grünen Woche noch einmal im Rahmen einer allgemeinen Präsentation unter dem Reiter vorgestellt.

Wir freuen uns auf eine tolle Veranstaltung mit vielen wunderbaren Pferden und zahlreichen interessierten Besuchern in Berlin!
Prämienhengste Valerio LGKS und Valentino LGKS
 

Ponyweihnacht an der Grundschule Liebstadt

Am von LGKS

Weihnachtsmann Marko Vogel mit Weihnachtsfjordpferd LisslaEine ganz besondere Überraschung erwartete die Schülerinnen und Schüler der Benjamin-Geißler-Grundschule an diesem vorweihnachtlichen Montagnachmittag: Der Weihnachtsmann kommt zu Besuch! Und er kommt nicht allein. Neben seinem Gefolge aus Wichteln wird er von einem echten norwegischen Fjordpferd begleitet. Auf ihrem Rücken trägt die kinderliebe Elitestute Lissla zwei gut gefüllte Säcke mit Geschenken für die Kinder.

Die Aufregung ist entsprechend groß. Jeder will zuerst ein Gedicht vortragen oder ein weihnachtliches Lied singen. Wer seine Sache gut gemacht hat, darf der hübschen Lissla das weiche Winterfell kraulen und eins der Geschenke mit nach Hause nehmen.

Auch Knecht Ruprecht mit seiner Rute darf nicht fehlen. Nur für alle Fälle. Unter seinem langen Mantel verbirgt sich niemand anders als LGKS-Betriebsleiterin Bärbel Kemper. Gemeinsam mit ihrem Landgut-Team hat sie die schöne Weihnachtsaktion für die Grundschulkinder geplant.
Weihnachtsaktion an der Grundschule Liebstadt

Für Fjordstute Lissla ist es der erste Auftritt als Weihnachtspferdund sie meistert ihre Aufgabe trotz Sturmwind und aufgeregter Kinderschar einfach wunderbar!

Ein paar der Schüler haben Lissla bereits kennengelernt. Seit zwei Jahren bietet die Schule in Kooperation mit dem LGKS das praxisorientierte Ganztagsangebot „Lebensraum Streuobstwiese“ an. Die „Streuobst-Kids“ haben an diesem Nachmittag ihre ersten eigenen Pflaumentoffel hergestellt. Für sie ist der Überraschungsbesuch natürlich eine extragroße Freude und ein schöner Jahresabschluss, denn das GTA findet erst nach den Weihnachtsferien wieder statt.

 

Körsieg und Prämierung für Valentino III LGKS

Am von LGKS

Voll besetzte Zuschauerränge, erstklassige Köranwärter und eine gute Stimmung unter allen Teilnehmern machten die diesjährige Hengstkörung für Reitponys, Kleinpferde und Spezialrassen am 30. Oktober im Pferdezentrum Schloß Wickrath zur einem besonderen Erlebnis für alle Züchter und Pferdefreunde. Gäste aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland verfolgten das Geschehen mit großem Interesse.

Für Begeisterung unter den Zuschauern sorgte auch unser 2014 geborener Valentino III LGKS. Typvoll in seiner Gesamterscheinung und ausdrucksstark in allen Grundgangarten zeigte sich der junge Hengst bei der Vorführung an der Hand, im Freilauf und am Sprung. Er überzeugte die Körkomission auf ganzer Linie. Aufgrund seiner überragenden Qualität trug Valentino III nicht nur den Rassesieg der Fjordpferde davon, sondern erhielt darüber hinaus eine Prämierung.
Körsieger Valentino III LGKS

Zu Gast bei Lavita LGKS

Am von LGKS

Vor einem Jahr fand unsere am Landgut geborene und aufgewachsene Fjordstute Lavita LGKS (M: St.Pr.St. Lavina LGKS / V: B.Pr.H. Mr. Tveiten) ihr neues Heim bei Familie Vogel. Es ist einfach wunderbar zu sehen, wie toll sich die junge Stute in den letzten Monaten dank liebevoller Pflege und guter Förderung weiterentwickelt hat. In diesem Jahr hat Lavita bereits ihre Feldprüfung im Landgestüt Moritzburg erfolgreich abgelegt, den Sieg im Sächsisch-thüringischen Stutenchampionat (Kategorie: Spezialrassen) davongetragen und die Staatsprämie des Zuchtverbands Sachsen-Thüringen erhalten. Nach dem anspruchsvollen Training im Frühjahr darf sie nun erst einmal ausspannen. Den Sommer verbringt Lavita in ihrer kleinen Herde auf der Weide und mit entspannten Ausritten durch Wald und Flur.

Der Einladung, Lavita zu besuchen, sind wir gern gefolgt. „Unsere“ Stute so gesund, gepflegt und lebensfroh vorzufinden, macht uns als Züchter natürlich glücklich. Wir freuen uns, mit Familie Vogel genau die richtige Entscheidung für Lavita getroffen zu haben und wünschen ihnen noch viele weitere schöne gemeinsame Jahre.
Lavita LGKS mit Anne Vogel

Großer Erfolg für Lalelu LGKS bei der Elitestutenschau in Alsfeld

Am von LGKS

Nur einmal in vier Jahren präsentiert der Hessische Pony- und Pferdezuchtverband in einer Elitestutenschau seine besten Nachwuchsstuten. Um beim „Schaufenster der Besten“ dabei zu sein, zog es am 26. Juni wieder zahlreiche Züchter und Gäste zum Pferdezentrum Alsfeld. Insgesamt wurden mehr als 100 Stuten gemeldet. Hochkarätig besetzt zeigte sich auch der Bereich Fjordpferde. Allein unter den 3- bis 4-jährigen wurden im Vorfeld vom Ponyverband Hessen 15 Stuten prämiert und erhielten eine Gesamtbewertung von 7,5 und mehr.

Umso größer war die Freude, unsere 2013 am Landgut geborene Fjordstute Lalelu LGKS v. VEH Valør Halsnæs a. d. VES Lalinga v. VEH Dylan auf den vordersten Plätzen zu sehen. Im Vorfeld wurde sie bei der Stutbucheintragung des Ponyverbandes Hessen mit einer Gesamtnote von 8,0 bewertet und prämiert. Auf der Elitestutenschau sicherte sich Lalelu anschließend den Siegertitel der 3-jährigen Fjordstuten und ging aus der Gesamtbewertung aller Fjordpferde als Reservesiegerstute hervor. Eine Silbermedaille der FN rundete diesen tollen Zuchterfolg ab.
Lalelu auf der Elitestutenschau 2016 in Alsfeld

Lavita LGKS wird Siegerstute beim Sächsisch-thüringischen Stutenchampionat und erhält die Staatsprämie

Am von LGKS

Die vierjährige, am LGKS gezogene, Fjordstute Lavita LGKS v. B.Pr.H. Mr. Tveiten a. d. St.Pr.St. Lavina v. VEH Valør Halsnæs gibt uns in diesem Jahr immer wieder Grund zur Freude. Nach einem verdienten Sieg (Endnote: 8,3!) bei der Stuteneintragung am 9. Mai in Borthen, legte Lavita am 09. Juni erfolgreich ihre Feldprüfung im Landgestüt Moritzburg ab. Dabei stellte sie ihr Können im Freispringen, in einer Dressurprüfung sowie einem Fremdreitertest unter Beweis. Trotz ihres jungen Alters absolvierte Lavita die Leistungsprüfung in allen Disziplinen souverän und erhielt in der Gesamtwertung die Endnote 7,45.

Damit qualifizierte sie sich für die Teilnahme am Sächsisch-thüringischen Stutenchampionat am 25. Juni in Wolfersdorf. Dort überzeugte Lavita die Zuchtrichter vor allem durch Typ, harmonisches Exterieur und Taktsicherheit. Sie verließ das Championat als Siegerstute in der Kategorie Spezialrassen der drei- bis sechsjährigen Stuten.

Dank ihrer erfolgreichen Teilnahme und guten Bewertung bei Stutbuchaufnahme, Feldprüfung und Stutenchampionat erhält Lavita nun die Staatsprämie. Als Züchter sind wir auf diese hervorragende Leistung natürlich ebenso stolz wie Lavitas Besitzer, Familie Vogel, der wir in diesem Sinne herzlich gratulieren!
Lavita beim Stutenchampionat des Zuchtverbandes Sachsen-Thüringen