Unsere Pferde werden liebevoll betreut und tiergerecht ausgebildet.

Unsere Pferde werden liebevoll betreut und tiergerecht ausgebildet.

Umweltbildung

Mit vielfältigen Naturschutzprojekten leisten wir einen wertvollen Beitrag der Kinder- und Jugendbildung in der Region.

Zu unseren Naturschutzflächen gehören Streuobstwiesen mit alten Obstsorten, Waldhabitate, Naturschutzteiche sowie artenreiches Grünland.

Zu unseren Naturschutzflächen gehören Streuobstwiesen mit alten Obstsorten, Waldhabitate, Naturschutzteiche sowie artenreiches Grünland.

Aktuelles…

Kräutermarkt in Ulberndorf

Am von LGKS mb

Auch in diesem Jahr veranstaltete der Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz – Osterzgebirge einen Kräutermarkt auf seinem Lindenhof in Ulberndorf und wir waren wieder mit dabei. Zahlreiche Handwerker und Händler waren angereist und obendrein gab es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Hier erfahren Sie mehr!

Kräutermarkt in Ulberndorf

Wildscheuchenwettbewerb und Waldrallye

Am von LGKS

Die 4. Klasse der Grundschule Liebstadt besuchte uns voller Tatendrang. Nach einer spannenden Waldrallye, auf der die Kids Wissenswertes rund um die heimische Natur erfuhren und an diversen Stationen ihr Geschick unter Beweis stellten, stand noch der Wildscheuchenwettbewerb an. Die Kinder gestalteten mit viel Elan und Kreativität insgesamt 10 Lebensretter für die kleinen Rehkitze. Mehr zum diesjährigen Wildscheuchenbau finden Sie hier
 

Wildscheuchenwettbewerb und Waldrallye

Osterfrühschoppen bei bestem Wetter und neuem Besucherrekord

Am von LGKS mb

Am Ostermontag kamen so viele Menschen wie noch nie zum traditionellen Osterfrühschoppen  – dem bunten Osterfest am Landgut Kemper & Schlomski. Freunde, Bekannte, Nachbarn und vielzählige interessierte kleine und große Gäste nutzten das tolle Wetter für eine Besuch am Landgut. Auch der Bürgermeister Hans-Peter Retzler folgte der Einladung und konnte im netten Beisammensein, guter Stimmung und leckerem Essen die Osterfeiertage ausklingen lassen. Hier erfahren Sie mehr!

Osterfrühschoppen bei bestem Wetter und neuem Besucherrekord

Der LGKS-Erlebnisstand zur Tourismusbörse in Bad Schandau

Am von LGKS mb

Auf der seit 2003 jährlich stattfindenden Tourismusbörse Sächsisch-Böhmische Schweiz präsentierte sich in diesem Jahr auch das Landgut Kemper & Schlomski. Führende Kultur- und Freizeiteinrichtungen, Veranstalter sowie Beherbergungsbetriebe waren auf dem vom Tourismusverband Sächsische Schweiz initiierten bedeutenden Branchentreff vertreten. Rund 70 Aussteller informierten die Besucher auf der diesjährigen Tourismusbörse und boten ihre Produkte an. 
Neben touristischen Einrichtungen aus der Sächsischen und Böhmischen Schweiz waren auch viele regionale Erzeuger vor Ort, die zum Probieren und Kennenlernen ihrer Produkte einluden. Alle samt tragen das Siegel „Gutes von hier“. Auch das Landgut Kemper & Schlomski erhielt im Jubiläumsjahr 2019 dieses Siegel und hatte seine leckeren Fruchtaufstriche sowie den Kirschbrand im Gepäck. Die Kirschen dafür werden per Hand gepflückt und kommen von den eigenen Streuobstwiesen. Natürlich wurde auch zu den spannenden Veranstaltungen eingeladen, die 2019 vom Landgut organisiert werden.

Der LGKS-Erlebnisstand zur Tourismusbörse in Bad Schandau

Der 1. Bienenwald Sachsens gepflanzt

Am von LGKS mb

Mit tatkräftiger Unterstützung wurde am LGKS Sachsens 1. Bienenwald auf einer knapp 4.000 Quadratmeter großen ehemaligen Fichtenfläche gepflanzt. Mit der Pflanzung des Bienenwaldes ist ein großer Beitrag zum Natur- und Artenschutz geleistet und ein starkes Statement gesetzt worden, denn wie würde eine Welt ohne die Biene aussehen?
Den ausführlichen Bericht finden Sie hier!

Der 1. Bienenwald Sachsens gepflanzt

Waldrallye: Wie alles beginnt - Gehölze und Tiere im Frühling

Am von LGKS mb

Zum internationalen Tag des Artenschutzes waren wir bei einer spannenden Waldrallye den einheimischen Tieren und Gehölzen auf der Spur und entdeckten die im Frühling erwachende Natur. Gespickt mit kleinen Rätseln und Aufgaben war dies eine abwechslungsreiche Wanderung für die ganze Familie.

Der Veranstaltungsbericht ist hier zu finden!

Waldrallye: Wie alles beginnt - Gehölze und Tiere im Frühling

Besucherrekord beim Sommerfest im Botanischen Garten Dresden

Am von LGKS

Beim diesjährigen Sommerfest im Botanischen Garten Dresden ging es heiß her. Angelockt vom sonnigen Wetter übertrafen die Besucherzahlen alle Erwartungen. Das LGKS war natürlich wieder mit seinem Erlebnisstand "Tiere in Wald und Feld" dabei. 

Mehr zum Sommerfest gibt es hier...

LGKS Erlebnisstand beim Sommerfest

Wenn es dunkel wird - Exkursion in den Nachtwald am 21.07.2018

Am von LGKS

Viele Tiere nutzen den Schutz der Dunkelheit um sich scheinbar unsichtbar durch den nächtlichen Wald zu bewegen. Wir wollen es ihnen gleichtun und sind am nachtumhüllten Lederberg unterwegs. Die kleine Gruppe hat sich für eine geführte Exkursion in den Nachtwald zusammengefunden und es warten auf sie verschiedene Spiele und ein „dunkles“ Abenteuer.

Am Waldrand werden alle aufgefordert sich der Stille zu überlassen und für sich zu schauen, welche nächtlichen Geräusche sie umgeben. Mit gespitzten Ohren geht es anschließend in den Nachtwald, wo auf alle eine kleine Mutprobe wartet. Jeder, der sich traut, geht nun ein Stück allein durch die Dunkelheit. Alle bestätigen folgend ihre geschärften Sinne, besonders den erhöhten Gehörsinn. Dies lässt gut nachvollziehen, dass viele nachtaktive Tiere wie der Igel und der Dachs ihren Sehsinn vernachlässigen und sich eher auf Geruchs-, Tast- und Gehörsinn verlassen. Besonders die nachtaktiven Fledermäuse nutzen eine ganz eigene Methode, die unter Zuhilfenahme von Ultraschall-wellen ein zuverlässiges Bild ihrer nächtlichen Umwelt erzeugt.

Ausgerüstet mit Fledermausdetektoren um die kleinen, fliegenden Säugetiere hörbar zu machen, begegnen uns mehrere Zwergfledermäuse. Auf dem Heimweg hoppelt uns noch ein Feldhase über den Weg. Damit geht ein nächtliches Abenteuer zu Ende.

Nachtwanderung

GTA "Fjordpferd" - Reitabzeichenprüfung bestanden!

Am von LGKS

Unter einem kleinen Teil der Kinder des GTAs „Fjordpferd“ herrscht indes am letzten Tag besonders viel Aufregung. Schließlich wurde ihnen ihr erlerntes Wissen und Können abverlangt. Die Gruppe legte das kleine Reitabzeichen ab. Nach einem Prüfungsgespräch über die Putzgeräte ging es ans Säubern des Pferdes. Bevor dann jeder einzelne seine Reitkünste vorführen durfte, musste das Tier noch gezäumt und gesattelt werden. An der Longe konnten alle Teilnehmerinnen beweisen, was sie bei ihrem Trainer Marco Vogel gelernt haben. Auch diese Hürde wurde ohne Schwierigkeiten gemeistert und die ersten fünf Teilnehmer des Ganztagsangebots wurden mit dem Reitabzeichen belohnt. Herzlichen Glückwunsch!

Wir wünschen allen Schulkindern viel Glück und Erfolg auf ihrem weiteren Weg und freuen uns viele Kinder im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen.


Reitabzeichenprüfung am LGKS 2017/2018

Genialsozial am LGKS

Am von LGKS

Mit vielen kleinen Kräften können große Dinge bewirkt werden. Bei dem größten sächsischen Jugend-Aktionstag genialsozial "Deine Arbeit gegen Armut" tauschen Schüler und Schülerinnen für einen Tag die Schulbank gegen einen Job. Das erarbeitete Geld spenden sie für soziale Projekte vor der Haustür und weltweit. Das Landgut-Team wurde gleich dreifach unterstützt. Larissa, Saskia und Anja aus Königstein und Bautzen packten tatkräftig mit an. Das große Insektenhotel wurde fertig gestellt und die Beschilderung auf der Pferdekoppel erneuert.

Vielen Dank an die fleißigen Helfer.