Wir stellen ein!

 

 

Weitere Blogs

Aktuelles

Schulwald-Blog

FÖJ-Blog

Wildkamera

Freiwilliges Ökologisches Jahr am Landgut Kemper & Schlomski
FÖJ am LGKS

-

Unsere Pferde werden liebevoll betreut und tiergerecht ausgebildet.

Unsere Pferde werden liebevoll betreut und tiergerecht ausgebildet.

Umweltbildung

Mit vielfältigen Naturschutzprojekten leisten wir einen wertvollen Beitrag der Kinder- und Jugendbildung in der Region.

Zu unseren Naturschutzflächen gehören Streuobstwiesen mit alten Obstsorten, Waldhabitate, Naturschutzteiche sowie artenreiches Grünland.

Zu unseren Naturschutzflächen gehören Streuobstwiesen mit alten Obstsorten, Waldhabitate, Naturschutzteiche sowie artenreiches Grünland.

Aktuelles…

Wir feiern den Tag des deutschen Apfels

Am von LGKS mb

Er ist das beliebteste Obst hierzulande und aus keinem Supermarktregal wegzudenken. Wir feiern den Tag des deutschen Apfels und wollen vor allem auf die Vielfalt heimischer und alter Apfelsorten aufmerksamen machen. Der "Herrnhuter" und der "Altländer Pfannkuchenapfel" gehörten zu unseren Lieblingssorten auf unseren Streuobstwiesen. Seit 2004 pflanzen und pflegen wir die einst reine Kirschbaum-Wiese. Die vitalen Süß- und Sauerkirschbäume tragen noch reichlich Früchte – wie die Querfurter Königskirsche, die wir zu hochwertigem Kirschbrand und Fruchtaufstrichen verarbeiten. Andere Bäume starben mit der Zeit ab. Das Totholz wird bewusst stehen gelassen, um zahlreichen, kleinen und größeren Tieren Lebensraum zu bieten. Die Lücken wurden seither mit diversen heimischen und alten Obstbaumsorten im gleichen Pflanzraster nachgepflanzt. In den vergangenen Jahren wurden über 80 neue Apfel-, Pflaumen-, Pfirsich- und Kirschbäume gepflanzt und der Baumbestand damit verjüngt. Viele alte Apfelsorten sind in Vergessenheit geraten. Dabei sind die Bäume oftmals sehr robust und die Früchte gut verträglich und besonders aromatisch. Unser Ziel ist es die Streuobstwiesen zu schützen und die regionale Obstsortenvielfalt zu fördern.

Wir feiern den Tag des deutschen Apfels

Ein ereignisreicher, vielfältiger Blick auf 2021 – Wir sagen DANKE!

Am von LGKS

Liebe Freunde und langjährige Wegbegleiter,
liebe Unterstützer, Kooperationspartner und
engagierte Lebensraum-Gestalter!
 

Seit Betriebsgründung im Jahr 2004 engagieren wir uns mit sozialer Verantwortung für die Biologische Vielfalt und den Arterhalt und haben daraus eine Reihe von Bildungsangeboten entwickelt. Im Laufe der Jahre sind praxiserprobte Formate entstanden, die neben Wanderungen, Exkursionen, Lernspielen und Experimenten, Lehrmaterial für den Naturkundeunterricht der Grundschulen, angelehnt an den Sächsischen Lehrplan, enthalten. Vor dem Hintergrund dieser Erfahrung und dem Selbstverständnis „Gemeinsam rocken wir das!“ haben wir uns in diesem Jahr mit dem facettenreichen Engagement für eine enkeltaugliche Waldwirtschaft einer Fachjury gestellt und uns um die höchste Auszeichnung der Forstbranche beworben. Mit Erfolg, denn die Jury wählte uns ins Finale. Es folgten Interviews und Videodreh, in Vorbereitung auf die abschließende Votingphase, eine wahrhaft aufregende Zeit. Weit über 100.000 Stimmen wurden ausgezählt und erstmals geht der DEUTSCHE Waldpreis nach Sachsen … ans LGKS.

2019 entstand aus dem unbändigen Willen, das große Waldsterben als Chance zu begreifen, den Wald ganz neu zu denken: „Unser Bienenwald Sachsens“. Ein Modellvorhaben, das die Ökosystemleistungen des Waldes in den Fokus stellt und die Biologische Vielfalt fördert. Ein Erfolgsmodell, das Schule macht und in diesem Jahr mit dem Sächsischen Zukunftspreis „eku erfolg“ gewürdigt wurde. Das spornt uns weiter an, auf dem Weg hin zu zukunftsfähigen, klimastabilen Wäldern. Besonders stolz sind wir darauf, mit dem gemeinwohlorientierten Engagement am LGKS für den Freistaat Sachsen in dem Booklet „Sachsen macht einfach – 17 Ideen für eine Welt von morgen“ ganz offiziell die Nachhaltigkeitsziele #4 Hochwertige Bildung, #13 Maßnahmen zum Klimaschutz und #15 Leben an Land repräsentieren zu dürfen. Die Publikationsreihe soll aufzeigen, was die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 der Vereinten Nationen mit dem jeweiligen Bundesland und der Region verbindet, welche konkreten Nachhaltigkeitsprojekte es bereits gibt, warum nachhaltige Entwicklung für eine zukunftsfähige Gesellschaft wichtig ist, und dass jeder und jede Einzelne dazu beitragen kann.

Bei dem Sächsischen Wettbewerb um die besten Ideen für Energie, Klima und Umwelt sind wir in diesem Jahr gleich mit einem ganzen Blumenstrauß an Projektideen ins Rennen gegangen und erhielten wiederholt die begehrte Auszeichnung „eku idee“. Im kommenden Jahr an dieser Stelle mehr dazu …

Unser Herzensprojekt rund um den Bienenwald haben wir in diesem Jahr konzeptionell weiterentwickelt. Die drei Kernangebote beinhalten Lebensraum aktiv gestalten, sowie Tatendrang & BNE als Sponsor ermöglichen. So konnten engagierte Lebensraum-Gestalter weitere Abschnitte im Modellvorhaben „Unser Bienenwald Sachsens“ bepflanzen. Im Rahmen des Teamtages unserer Jugendfeuerwehren im Landkreis, gesponsert durch die Initiative Green Consulting sowie in engagierten Pflanzeinsätzen regionaler Unternehmen sind in diesem Jahr wieder wertvolle Lebensräume entstanden.

Pünktlich zur Frankfurter Buchmesse ist die kleine Wildbiene Wonka erschienen, ein von Nastassja Hannig zauberhaft illustriertes Kinderbuch, eine Augenweide für Groß und Klein. Die Autorin Maria Kühn hat uns bereits im Vertrauen verraten, dass der Abenteuerflug im Bienenwald den Auftakt für eine ganze Reihe fantasievoller Kinderbücher mit kindgerechter Wissensvermittlung bildet.

Mit Beginn des neuen Schuljahres 2021/2022 durften wir endlich Live erleben, wie unsere GTA-Kids ihren Wissensschatz mit den neu entwickelten Lehreinheiten zu unseren Lebensraumthemen erweitern. Und wenn die Kids unbedingt aus einer einfachen eine Doppelstunde machen wollen, müssen wir da etwas nicht ganz verkehrt gemacht haben, das rockt!

Nach den vergangenen drei Dürrejahren profitierten unsere jungen Lebensräume in diesem Jahr von ergiebigen und regelmäßigen Niederschlägen. Der Fohlenjahrgang 2021 entwickelt sich prächtig und wir konnten bestes Bergwiesenheu für die Winterfütterung gewinnen. Inzwischen liegt der erste Schnee und verwandelt unsere Flächen in eine zauberhafte Winterlandschaft.

In das Jahr 2022 blicken wir positiv und zählen weiterhin auf die herausragende Unterstützung vieler Freiwilliger, KiTas, Schulen, der ansässigen Vereine und nicht zuletzt unserer engagierten FÖJler, die mit Ausdauer und Tatendrang unsere Projekte betreuen. Wir gehen neue Wege, hinterlassen Spuren und bleiben kreativ und digital, um unsere Naturschutz- und Umweltbildungsangebote weitgehend unabhängig von äußeren Rahmenbedingungen weiter voranzubringen.

Wir wünschen eine besinnliche Weihnachtszeit
sowie Glück, Gesundheit und Schaffenskraft für das neue Jahr!

Ihre,
Familie Kemper & Schlomski und das Team vom LGKS

Ein ereignisreicher, vielfältiger Blick auf 2021 – Wir sagen DANKE!

Digitale Autoren-Lesung zum Bundesweiten Vorlesetag 2021

Am von LGKS mb

Zum Bundesweiten Vorlesetag 2021 nahmen wir kleine und große Zuschauer digital mit auf ein Leseabenteuer durch den Bienenwald. Eine Geschichte über die Freundschaft zwischen Wild- und Honigbiene, die nicht besser zum diesjährigen Motto „Freundschaft und Zusammenhalt“ hätte passen können.
Viele Zuschauer schalteten sich digital, per Zoom zu und lauschten der Geschichte aus dem Bienenwald - vorgelesen aus dem gemütlichen, roten Lesesessel. Einen Auszug könnt ihr euch hier ansehen!

Digitale Autoren-Lesung zum Bundesweiten Vorlesetag 2021

Unsere Schülerpraktikanten Dennis und Barry

Am von LGKS

In den ersten drei Septemberwochen 2021 haben uns zwei Schülerpraktikanten aus der Waldorfschule in Dresden tatkräftig bei der Arbeit unterstützt. Barry und Dennis konnten sich in vielen Bereichen ausprobieren und haben einen abwechslungsreichen Einblick in die Arbeit am Landgut bekommen.

 

Bei welchen Projekten uns die beiden unterstützt haben, können Sie hier nachlesen.

Unsere Schülerpraktikanten Dennis und Barry

Live-Vortrag auf der LIGNA.Innovation Network

Am von LGKS mb

Unter dem Titel „Waldumbau neu gedacht – Mit einer enkeltauglichen Waldwirtschaft Lebensräume der Zukunft schaffen“ präsentierte Anna-Karina Kemper am 28.09.2021 „Unseren Bienenwald Sachsens“ im Live-Talk der AGDW auf der Digitalmesse LIGNA.Innovation Network.
Als Bienenwald-Botschafterin stellte Anna-Karina die insektenfreundliche Aufforstung als Modellvorhaben vor. Das digitale Publikum war interessiert, wie sich dieser Ansatz auch an anderen kleinen und großen Standorten umsetzen lässt.
Außerdem gab Anna-Karina einen Ausblick, wie es mit dem „Waldumbau“ am LGKS weiter geht. Der Ausfall der Fichten nimmt weiter zu. Die entstandenen Kahlflächen sind zum Beispiel Teil der Initiative „Lebensraum-Gestalter“. Gemeinsam mit Kooperationspartnern werden neue Abschnitte gepflanzt und Lebensraum für vielzählige Tiere und Pflanzen geschaffen. Hier erhalten sie weitere Informationen!

Wir danken Frau Dr. Irene Seling für die freundliche Anmoderation und sind stolz und überwältigt von der positiven Resonanz aus dem Fachpublikum während und im Anschluss an unseren Vortrag.

Live-Vortrag auf der LIGNA.Innovation Network

Gemeinsam nachhaltig mit den Jugendfeuerwehren

Am von LGKS

Am 18.09.2021 fand in Großröhrsdorf-Biensdorf der 21. Kreisjugendfeuerwehrtag statt. Den Tag haben wir genutzt, um im Rahmen der Aktionstage Nachhaltigkeit einen neuen Abschnitt für unseren Bienenwald zu pflanzen. Sechzehn Teams der Jugendfeuerwehren aus dem gesamten Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge packten an unserer Station tatkräftig für die Artenvielfalt an. 

 

Den ausführlichen Bericht gibt es hier zu lesen.

Gemeinsam nachhaltig mit den Jugendfeuerwehren

Walderlebnis-Rallyes mit Insektenhotelbau

Am von LGKS

Spannende Stationen rund um den Wald konnten am 27.07. und 29.07.21 Woche die Kinder des Horts der Grundschule Glashütte bei einer Walderlebnis-Rallye entdecken. Auf dem Weg zum Bienenwald lernten die interessierten Naturforscher neue Tier- und Baumarten kennen, haben verschiedene Waldtiere entdeckt und die mächtige 1000-jährige Eibe bewundert. Im Bienenwald wurde das verworrene Labyrinth mit Begeisterung erkundet und anschließend tolle, bunte Insektenhotels gebaut. Zum Abschluss der Rallye durften die kleinen Wanderer unsere Fjordpferde am Landgut kennenlernen und füttern. Wir sagen Danke für den erlebnisreichen Tag mit vielen interessierten Kindern!

Hier geht es zum ausführliche Bericht!

(Hinweis: Alle TeilnehmerInnen der Walderlebnis-Rallye wurden im Vorfeld negativ auf das Coronavirus getestet.)

Walderlebnis-Rallyes mit Insektenhotelbau

Insektenhotelbau mit den Kita-Kids

Am von LGKS

Heute war es endlich wieder soweit: Zusammen mit den Kindern der Kita Arche Noah aus Schlottwitz haben wir uns auf eine abenteuerliche Walderlebnisrallye begeben.

Die kleinen Naturforscher entdeckten auf ihrem Weg zum Bienenwald die 1000-jährige Eibe, einige Borkenkäfer-Fichten, den Schulwald und auch zwei kleine Frösche. Nach einer Runde durch das abenteuerliche Bienenwald-Labyrinth wurden gemeinsam Insektenhotels gebaut, die in den Familiengärten der Kinder ihren Platz finden werden. Auf dem Rückweg konnten die Spürnasen an der Duft-Station ihren Geruchssinn testen – den Wald mit allen Sinnen erleben.

Wir sagen Danke für den wunderbaren Tag, begeisterte Kinder und die erste Exkursion seit über einem Jahr!

(Hinweis: Alle TeilnehmerInnen der Walderlebnisrallye wurden im Vorfeld negativ auf das Coronavirus getestet.)

Insektenhotelbau mit den Kita-Kids

Der Deutsche Waldpreis 2021 geht nach Sachsen!

Am von LGKS

Wir sind Gewinner beim Deutschen Waldpreis 2021 in der Kategorie „WaldbesitzerIn des Jahres“.

Gemeinsam haben wir es geschafft! Nach einem spannenden Video-Dreh und der anschließenden Voting-Phase wurden heute die Gewinner der 3 Kategorien bekannt gegeben.

Wir sind stolz, dass der Waldpreis in diesem Jahr nach Sachsen geht, und möchten uns recht herzlich bei unseren zahlreichen Unterstützern und den langjährigen sowie neu gewonnenen Kooperationspartnern bedanken. Hier gibt es mehr zum Wettbewerb zu erfahren!

Mehr zu den Gewinnern gibt es unter www.forstpraxis.de!

Der Deutsche Waldpreis 2021 geht nach Sachsen!

Voting für den Deutschen Waldpreis 2021 – Wir sagen Danke!

Am von LGKS

Zahlreiche Menschen haben uns beim Voting für den Deutschen Waldpreis unterstützt. Uns erreichten großes Interesse, viel Zuspruch und neue Kooperationspartner. Wir finden, unser Netzwerk BienenwaldSchwärmer hat schon jetzt gewonnen!

Für die großartige Unterstützung und das Finalisten-Überraschungspaket möchten wir uns an dieser Stelle bedanken. Alle Interessierten laden wir zur offiziellen Gewinnerbekanntgabe am 21.06.2021 um 16.30 Uhr unter www.forstpraxis.de ein.

Voting für den Deutschen Waldpreis 2021 – Wir sagen Danke!