Unsere Pferde werden liebevoll betreut und tiergerecht ausgebildet.

Unsere Pferde werden liebevoll betreut und tiergerecht ausgebildet.

Umweltbildung

Mit vielfältigen Naturschutzprojekten leisten wir einen wertvollen Beitrag der Kinder- und Jugendbildung in der Region.

Zu unseren Naturschutzflächen gehören Streuobstwiesen mit alten Obstsorten, Waldhabitate, Naturschutzteiche sowie artenreiches Grünland.

Zu unseren Naturschutzflächen gehören Streuobstwiesen mit alten Obstsorten, Waldhabitate, Naturschutzteiche sowie artenreiches Grünland.

Aktuelles…

Frohe Ostern!

Am von LGKS

Wir wünschen allen Freunden, Nachbarn und Geschäftspartnern ein wunderschönes Osterfest und ein paar sonnige Feiertage! Unsere Fjordpferde haben schon ihre ersten Osternester entdeckt. Beim traditionellen Osterspaziergang am Montag werden wir uns gemeinsam mit den Kleinsten unserer Gemeinde und unseren Ponys auf die Suche nach versteckten Osterüberraschungen begeben!

Ostern am Landgut Kemper & Schlomski

Birte Peisker - das neue Gesicht im Schulwald

Am von LGKS

Seit März 2014 wird Bärbel Kemper, Initiatorin und Leiterin des Schulwaldprojektes, von einer weiteren engagierten Mitarbeiterin unterstützt. Birte Peisker, studierte Forstwissenschaftlerin, wird den Neigungskurs „Schulwald“ an der Goethe-Oberschule Pirna im laufenden Schuljahr 2013 / 14 begleiten. Parallel dazu ist sie vor Ort mit der Pflege des Schulwaldareals betraut und bereitet die nächste themenbezogene Schülerexkursion vor. 
Neben der gemeinsamen Erarbeitung theoretischer Hintergründe hat sie in den vergangenen Wochen mit den Schülern bereits mehrere praktische Modellversuche zur Unterrichtsreihe „Die Funktionen des Waldes“ durchgeführt.
Was aktuell im Neigungskurs Schulwald passiert, lesen Sie in unserem Schulwald Blog.

Birte Peisker

FÖJ am Landgut Kemper & Schlomski

Am von LGKS

Das Freiwillige Ökologische Jahr bietet engagierten Schulabgängern (15 - 26 Jahre) die Möglichkeit, ein Jahr lang für die Erhaltung einer lebenswerten Umwelt zu arbeiten, die eigenen Fähigkeiten in einem neuen Umfeld weiterzuentwickeln und sich auf die Berufswahl vorzubereiten.
Zentrales Thema des FÖJ am Landgut Kemper & Schlomski ist die Weiterentwicklung laufender Naturschutzprojekte sowie die Mitwirkung an der Gestaltung neuer Projekte in Wald und Flur sowie im Bereich Tierschutz. Es besteht die Flexibilität, entsprechend den Neigungen und Fähigkeiten im Verlauf des Jahres individuelle Schwerpunkte zu setzen.
Die praktischen Tätigkeiten werden mit theoretischer Wissensvermittlung in zentralen Seminaren sinnvoll kombiniert. Diese werden vom regionalen Träger GRÜNE LIGA Sachsen - FÖJ e. V. durchgeführt.
Bewerbungen für dieses Jahr, beginnend im September 2014, können ab sofort eingereicht werden.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Projekt Schulwald beim Tag der offenen Tür an der OSG Pirna

Am von LGKS

Wie viele weiterführende Schulen in Sachsen zu Jahresbeginn, öffnete auch die Oberschule Johann-Wolfgang v. Goethe (OSGP) in Pirna ihre Türen, um zukünftige Schüler und deren Eltern, sowie Ehemalige und interessierte Gäste im Haus zu begrüßen. Im Schulgebäude und in der Sporthalle gaben die verschiedenen Fachbereiche Einblick in ihre Arbeit. Zudem wurden Ganztagsangebote und spezielle Bildungsangebote vorgestellt. Bärbel Kemper, die den Neigungskurs Schulwald als Projektleiterin in Zusammenarbeit mit Lehrerin Careen Berthol von der OSGP betreut, war ebenfalls dabei.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Jahresrückblick

Am von LGKS

2013 war für das Landgut Kemper & Schlomski in vieler Hinsicht ein bewegtes Jahr. Im April erblickte unser erstes Fohlen das Licht der Welt. Dem kleinen Rheinländer Hengst DarkBeauty LGKS (v. DeNiro a.d. First Lady) folgten im Mai das Rheinländer Stutfohlen WeatherGirl LGKS (v. Wie Weltmeyer a.d. Agatha Christie LGKS) sowie zwei kerngesunde Fohlen von Elitestute Lalinga und Prämienstute Lærke Halsnæs von unserem Elitehengst Valør Halsnæs.

Besonders stolz sind wir auf die Erfolge unserer Pferde in den letzten Monaten. Der zweijährige Hengst Valentino II LGKS wurde auf der Hessischen Körung für Pony-, Kaltblut- und Spezialrassen als „Rassesieger Fjord“ ausgezeichnet. Seine Vollschwester, die fünfjährige Fjordstute Lavina LGKS verließ die Stutenleistungsprüfung in Erbach als Siegerstute. Die 7-jährige Stute Laerke Halsnaes beendete den Abschlusstest ebenfalls mit einem sehr guten Endergebnis. Beide erhalten demnächst den Titel „Staatsprämienstute“. Elitehengst Valør Halsnæs stellte zudem auf der FN-Bundeshengstschau der Fjordpferde auf der Equitana mit einem seiner Söhne (Züchterfamilie Eitenmüller) den Bundesreservesiegerhengst 2013.
Die Rheinländer Zuchtstuten Agatha Christie LGKS, Avantage LGKS und Avantage II LGKS wurden mit der Verbandsprämie des Zuchtverbandes Rheinisches Pferdestammbuch e.V. ausgezeichnet.

Rückblickend möchten wir uns vor allem ganz herzlich bei allen Mitarbeitern und Partnern für die gute Zusammenarbeit bedanken. Mehrere Praktikanten haben uns in diesem Jahr tatkräftig unterstützt. Zudem konnte das LGKS im September die erste Teilnehmerin am Freiwilligen Ökologische Jahr (FÖJ) begrüßen, die nun für zwölf Monate in unserem Team tätig sein wird.

Ein weiteres riesengroßes Dankeschön gilt allen Fachleuten aus Forst, Jagd und Naturschutz für ihr ehrenamtliches Engagement im Rahmen der Jugendbildungsarbeit und ihr Vertrauen in das Schulwaldprojekt des LGKS. Seit diesem Jahr wird unsere Arbeit im Schulwald von der Sächsischen Bildungsagentur als Neigungskurs anerkannt. Nach einem Aktionstag im Juli, startete zum Schuljahresbeginn 2013/14 in Kooperation mit der Oberschule „Johann Wolfgang von Goethe“ Pirna (OSGP) ein erster Neigungskurs. Besonders spannend für alle Schüler war die im November durchgeführte Exkursion zum Thema „Wild und Jagd“, die ein Highlight des Kurses darstellte.

Im kommenden Frühling freuen wir uns auf vier neue Fohlen und auf das Fest zum 10-jährigen Jubiläum des Landgut Kemper & Schlomski.

Wir wünschen unseren Geschäftspartnern und Freunden ein besinnliches Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2014

Schülerpraktikum am Landgut Kemper & Schlomski

Am von LGKS

In den ersten beiden Novemberwochen absolvierte die 14-jährige Schülerin Maria ein Praktikum am Landgut Kemper & Schlomski. Was sie dabei erlebt hat, fasst sie in ihrem Praktikumsbericht zusammen.

Marias Praktikumsbericht finden Sie hier.

Exkursion "Wild und Jagd"

Am von LGKS

Themenbezogene von Experten geführte Exkursionen sind ein wichtiger Bestandteil im Schulwaldprojekt des LGKS. Nach einer mehrmonatigen Planungsphase startete am 12.11.2013 die erste Exkursion „Wild und Jagd“ mit dreizehn Schülern und Schülerinnen des Neigungskurses „Schulwald“ der Goethe-Oberschule Pirna (OSGP). In Begleitung von zwei erfahrenen Jägern, Exkursionsleiter Richard Schwald und zweitem Betreuer Horst Unflath, lernten sie den Wald aus jagdlicher Sicht kennen.

An mehreren Stationen entlang des Försterwegs zwischen Schlottwitz und Großröhrsdorf hatten die Exkursionsteilnehmer die Möglichkeit, ihr Wissen zu den heimischen Tier- und Pflanzenarten, den Aufgaben des Jägers sowie Sinn und Nutzen der Jagd zu erweitern. Sie konnten selbst einen Blick durch Zielfernrohr, Fernglas und Spektiv werfen, und vor Ort erleben, wie die Arbeit von Jäger und Hund beim Auffinden einer Schweißfährte in der Praxis funktioniert.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Das Team

Lavina LGKS wird Siegerstute der Stutenleistungsprüfung

Am von LGKS

Vom 20. September bis zum 19. Oktober 2013 fanden in der Prüfstation Gestüt Rollehof im südhessischen Erbach / Odenwald die jährlichen Stutenleistungsprüfungen für Kleinpferde- und Reitponyrassen statt.
Im Anschluss an den Fremdreitertest absolvierten die drei- bis sechsjährigen Stuten am 19. Oktober ihren Abschlusstest in den Disziplinen Freispringen, Dressur (Grundgangarten) und Geländeparcours.
Zwei Fjordpferde vom Landgut Kemper & Schlomski nahmen an den Prüfungen teil. Die 7-jährige Stute Laerke Halsnaes beendete den Abschlusstest mit einem sehr guten Endergebnis von 7,33.
Die 5-jährige am LGKS gezogene Stute Lavina LGKS schnitt sogar noch besser ab und erhielt die Note 7,88. Sie überzeugte die Zuchtrichter durch Bewegungsstärke, Leistungsbereitschaft und Rittigkeit und wurde als Siegerstute der Fjordstuten dieses Jahrgangs ausgezeichnet.
Für beide Stuten werden in Kürze den Titel „Staatsprämienstute“ erhalten. Vorraussetzung dafür ist es, die Leistungsprüfung mit einer Gesamtnote von 7,0 oder besser abzulegen, sowie in drei Zuchtjahren mindestens zwei Fohlen eines anerkannten Hengstes auf die Welt zu bringen.
Laerke Halsnaes erfüllt bereits jetzt alle Bedingungen, Lavina LGKS ist im Moment tragend von Torben LGKS und erwartet ihr zweites Fohlen 2014.

Valentino II LGKS wird Rassesieger Fjord

Am von LGKS

Gut besucht und spannend bis zum Schluss verlief die diesjährige offene Hessische Körung für Pony-, Kaltblut- und Spezialrassen am 4./5. Oktober 2013 in Alsfeld.

Valentino II LGKS, der zweijährige Youngster unter den Fjordhengsten am LGKS, präsentierte sich von seiner besten Seite. Wie schon sein Vollbruder Valentino LGKS zwei Jahre zuvor, überzeugte er die Körkomission bei der Vorführung an der Hand, im Freilauf sowie im Freispringen und wurde nicht nur gekört, sondern sogar mit dem Titel „Rassesieger Fjord“ ausgezeichnet.