Schritt für Schritt – Nach Anleitung wurde gedüngt, gepflanzt und gegossen

Nach Einweisung und Anleitung wurde gedüngt, gepflanzt und gegossen

Aus der Bienenperspektive – Der erste Pflanzabschnitt unfaßt eine Fläche von kanpp 4.000 qm

Aus der Bienenperspektive – Der erste Pflanzabschnitt unfaßt eine Fläche von kanpp 4.000 qm

Vorsichtig werden die zarten Bäume gepflanzt und gegossen

Vorsichtig werden die zarten Bäume gepflanzt und gegossen

"Fleißige Bienchen" – Auch die Kleinsten packen zur Pflanzaktion tatkräftig mit an

"Fleißige Bienchen" – Auch die Kleinsten packen tatkräftig mit an

Die Bäume werden mit Wuchshüllen oder Kürassieren geschützt

Die Bäume werden mit Wuchshüllen oder Kürassieren geschützt

Zur offiziellen Eröffnung haben sich auch unsere Kleinsten herausgeputzt

Zur offiziellen Eröffnung haben sich auch unsere Kleinsten herausgeputzt

Eimerweise Muttererde und Rindenmulch wurden befüllt und zu den Pflanzlöchern transportiert

Eimerweise Muttererde und Rindenmulch wurden befüllt und zu den Pflanzlöchern transportiert

Dr. Matthias Rößler und Thomas Schlomski mit den zarten Wildapfelpflanzen

Dr. Matthias Rößler und Thomas Schlomski mit den zarten Wildapfelpflanzen

Die Pflanzanleitung haben sich unsere Kleinsten bei den Großen abgeschaut. Die Handgriffe sitzen

Die Pflanzanleitung haben sich unsere Kleinsten bei den Großen abgeschaut. Die Handgriffe sitzen

Feierlich und offiziell wurde der erste Pflanzabschnitt von Sachsens 1. Bienenwald eröffnet

Feierlich und offiziell wurde der erste Pflanzabschnitt von Sachsens 1. Bienenwald eröffnet

Anflug der Wildbienen – Der Bienenwald am LGKS

2018 fiel der Startschuss für unser Bienenwaldprojekt. Unter Einbeziehung von freiwilligen Helfern wurde im Frühjahr 2019 bei einer großen Pflanzaktion der Bienenwald angelegt. Wir sind stolz, denn es ist der erste Sachsens. Mit unserem Leuchtturmvorhaben wollen wir ein Zeichen setzen, den Natur- und Artenschutz voranbringen und eine themenbezogene praxisorientierte Umweltbildung ermöglichen. Wir hoffen, dass unser Projekt weite Kreise zieht und  dazu ermutigt, ähnliche Vorhaben zu realisieren.

Neues vom Bienenwald

Die Vorbereitungen für die ersten Pflanzaktion des LGKS-Bienenwald laufen

genialsozial - Unterstützung im Bienenwald

Zum Aktionstag „Pflanzen für die Biene“ hatten wir in diesem Jahr tatkräftige Unterstützung aus Pirna. Neben vielfältigen Arbeiten im Bienenwald wurden Bäume gepflanzt und unser Biotopverbund so wieder ein Stück vorangebracht. Hier erfahren Sie mehr!

Arbeitseinsatz zum Welttag der Umwelt

Tatkräftig am Welttag der Umwelt

Zum internationalen Tag der Umwelt haben wir gemeinsam mit der Unternehmensberatung Kemper & Schlomski einen weiteren Pflanzabschnitt des Bienenwaldes vorbereitet. Dort haben sich bereits einige kleine Bäumchen, wie verschiedene Ahornsorten, Vogelkirsche, Eberesche oder Buche angesiedelt, die es mit Wuchshüllen vor Wildverbiss der Waldbewohner zu schützen galt. Weitere Informationen zum Arbeitseinsatz finden Sie hier!

Offizielle Eröffnung des Bienenwaldes

Offizielle Eröffnung des Bienenwaldes

Zum diesjährigen Kindertag fand die offizielle Eröffnung des ersten Bienenwaldes Sachsens statt. Neben Ehrengästen wie Dr. Matthias Rößler – Präsident und Abgeordneter des Sächsischen Landtags, Herrn Oliver Wehner (MdL), und Herrn Hans-Peter Retzler, dem Liebstädter Bürgermeister, waren auch viele interessierte Besucher mit von der Partie. Weitere Informationen finden Sie hier!

Hand in Hand werden die Bäumchen fachmännisch gepflanzt

Station Bienenwald: Teamtag der Feuerwehren

An insgesamt 7 Stationen, die auf einer spannenden Route durch den Wald verteilt waren, durften die einzelnen Teams ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und dabei wurde auch der zweite Pflanzabschnitt des Bienenwaldes angegangen. Die 20 jungen Wildapfelbäumchen wurden gepflanzt, anschließend gegossen und mit Schutzhüllen versehen

Mehr zum Teamtag finden Sie hier.

Die jungen Pflanzen müssen ausreichend vor Wildbiss geschützt werden.

100 weitere Bäume in 48 Stunden...

Im Rahmen der 48-Stunden-Aktion packte die Jugendfeuerwehr Großröhrsdorf-Biensdorf dieses Jahr bei einer großen Pflanzaktion mit an. Die fleißigen Helfer brachten bei sonnigem Frühlingswetter rund 100 junge Bäumchen ins Erdreich. Der Bienenwald wächst und wächst.

Mehr zur 48-Stunden-Aktion finden Sie hier.

Station: Bienenwald

Ein erlebnisreicher Stop am Bienenwald

Die 4. Klasse der Grundschule Liebstadt ging am Landgut auf Erkundungstour. Eine erlebnisreiche Waldrallye mit spannenden Stationen und tüfteligen Aufgaben. Der Bienenwald war selbstverständlich eine große Station der Waldrallye. 
Hier erfuhren die Kinder wissenswertes über die Baum- und Straucharten, die die Bienen gern mögen und packten selbst mit an. Hier erfahren sie mehr.

Die Wasserversorgung am Bienenwald

Wasserversorgung im Bienenwald

Zweimal wöchentlich werden unsere 400 Pflanzen mit ausreichend Wasser versorgt. Mit Wassertank und Schlauch arbeiten wir uns zwischen den Pflanzreihen nach unten und wieder hinauf.
Der Bienenwald ist mittlerweile eine wichtige Station bei unseren Erlebnisrallyes und Inhalt des Ganztagsangebotes. Die Schüler und Schülerinnen haben unzählige Gießkannen gefüllt und die Bäume und Sträucher liebevoll gewässert.
 

Die Vorbereitungen für die ersten Pflanzaktion des LGKS-Bienenwald laufen

Auftaktpflanzung

Mit rund 30 kleinen und großen Helfern haben wir den ersten Teilabschnitt des Bienenwaldes erfolgreich bepflanzt. Die kleinen Pflanzen wurden behutsam in die Erde gebracht und mit Gießring aus Rindenmulch und Schutzhülle versehen. Hunderte Eimer an Muttererde, Dünger, Rindenmulch und Wasser wurden zu den 400 Pflanzlöchern den Hang hinab transportiert.
Den ausführlichen Veranstaltungebericht finden Sie hier!

Entlang der Fadenreihen werden die bienenfreundlichen Sorten markiert

Der Pflanzplan steht

Unser Pflanzplan umfasst 13 bienenfreundliche Baum- und Strauchsorten, die nach verschiedenen Voraussetzungen, Bedingungen und Blütezeiten ausgewählt und zusammengestellt wurden. Entlang des Waldhangs und zwischen den Baumstümpfen ziehen wir Fadenreihen. Ingesamt 400 Pflanzenschilder markieren nun die richtige Position der einzelnen Sorten. Für die bevorstehende Pflanzaktion werden nun die Löcher vorbereitet.

Die Vorbereitungen für die ersten Pflanzaktion des LGKS-Bienenwald laufen

Aufräumen im Bienenwald

Mit Rechen, Säge und Frontlader – Unsere fleißigen LGKS-Helfer haben im Wald einmal "durchgefegt" und das Waldstück für die erste Pflanzung vorbereitet. Äste, Reisigzweige und kleine Baumstämme sind die letzten Hinterlassenschaften des Borkenkäfers, die Anhängerweise aus dem Wald geschafft wurden.
Auf der sauberen Pflanzfläche kann demnächst ungestört gearbeitet und gepflanzt werden.