Das Ganztagsangebot Streuobstwiese 2016 / 2017

 

Auch in diesem Schuljahr gibt es im Ganztagsangebot Lebensraum Streuobstwiese viel zu entdecken. Die schönsten Erlebnisse der Streuobst-Kids werden auf hier veröffentlicht.

Lehrtafel Lebensraum Streuobstwiese

Viele Insektenhotels und eine Lehrtafel

Die Anbringung der selbst gebauten Insektenhotels auf der Kirschwiese und die Einweihung der neuen Streuobstwiesen-Lehrtafel sind die zwei großen Themen der letzten Exkursion in diesem Schuljahr. Einen Ehrengast gibt es auch: Liebstadts Bürgermeister HansPeter Retzler ist bei der offiziellen Enthüllung der Lehrtafel mit dabei!
Mehr dazu lesen Sie hier.

Insektenhotels basteln

Hotels für Wildbienen und andere Insekten

Das Frühjahr naht. Erste Blüten strecken ihre Köpfe zur wärmenden Sonne und locken die ersten Wildbienen aus ihren Winterquartieren. Damit die Bienen geeigneten Unterschlupf für sich und ihre Brut finden, basteln die Streuobst-Kids im März Insektenhotels. Dazu braucht es nicht viel - leere Konservendosen, feuchten Lehm, Holunderzweige, Stroh und einen Strick zum Befestigen der Hotels im Garten oder am Balkon.

Kirschkernkissen nähen

Höchste Konzentration

Im Januar haben die Streuobstkids sich mit der ganzheitlichen Verwertung von Früchten befasst. Dabei stellt jedes Kind aus getrockneten Kirschkernen und buntem Stoff ein Kirschkernkissen her. Das Nähen erfordert Fingerspitzengefühl und Konzentration aber das meistern die Kinder mit Bravour.

 

Lustige Pflaumentoffel

Pflaumentoffel und Zwetschkenrüpel

In einer vorweihnachtlichen Bastelstunden haben die Streuobstkids lustige Pflaumentoffel hergestellt. Aus Holzspießen und leckeren Trockenpflaumen sind die fröhlichen Gesellen schnell gebastelt und erinnern an die Kinder die früher zum Schornsteinfegen geschickt wurden.

 

Die Jungs des GTA Streuobst schälen Äpfel für den Kuchen

Backe, backe, ...Apfelkuchen

Gemeinsam macht Küchenarbeit Spaß und fix ist ein Teig angerührt und die Äpfel für den Blechkuchen entkernt. Jetzt fehlt nur noch der Zimt. Bald zieht ein herrlicher Duft nachgebackenen Äpfeln und gerösteten Mandeln durch die Grundschule Liebstadt und lockt Schulleiterin Frau Struppe an, die das erste Stück verkosten darf. Lecker!

Die Streuobstkids bei ihrer Pflanzaktion 2016

Bäume für die Zukunft

Bei der zweiten großen Pflanzaktion im Projekt „Bäume für die Zukunft“ sind auch die Streuobstkids mit dabei. Auf der alten Kirsch-Streuobstwiese am LGKS pflanzen sie Apfel-, Kirsch- und Birnbäume bewährter alter Obstsorten. Was sie dabei erlebt haben, lesen Sie hier.

 

Die Streuobstkids bei ihrer ersten Exkursion im Schuljahr 2016

Erste Exkursion zum Landgut

Die Sonne hat noch Kraft und die Äpfel reifen an den Bäumen. Ein idealer Zeitpunkt um den Ausklang des Sommers auf den Obstwiesen des Landguts zu erleben. Den Artikel zur ersten Exkursion der Streuobstkids im neuen Schuljahr lesen Sie hier.

 

Luise und Curt gestalten das Plakat mit Tieren der Streuobstwiese

Wer wohnt denn da?

Streuobstwiesen sind ein bedeutender Lebensraum für zahlreiche Tierarten. Gemeinsam wollen die Kids die Bewohner auf einem Plakat darstellen. Auf, unter und in einem alten Apfelbaum finden Vögel, Säugetiere und Insekten einen Platz, sodass jeder gleich mehrere Tiere für das Wimmelbild gestaltet. Wir sind gespannt auf das Ergebnis.

 

Gruppenbild Streuobstkids 2016-17

Start in das neue Schuljahr

Mit einer Kennenlernrunde ist das Ganztagsangebot in ein neues Schuljahr gestartet. Dabei durften frisch gepflückte Äpfel, Birnen und Pflaumen von den alten Sorten am Landgut natürlich nicht fehlen. So eingestimmt starten die Streuobst-Kids voller Tatendrang in des neue Schuljahr.