Typschön und ausdrucksstark - Valør Halsnæs

Ein gutes Team - Bärbel Kemper mit Verbandselitehengst Valør Halsnæs

Bleibt selbst in unmittelbarer Nähe seiner Stuten ganz gelassen - Verbandselitehengst Valør Halsnæs

Valør Halsnæs unter dem Reiter - bewegungsstark und leistungsbereit

Kraftvoll im Freilauf über die Weide - Ausnahmehengst Valør Halsnæs

Vater zahlreicher erfolgreicher Fjordpferde - Valør Halsnæs

Ein Fjordhengst mit erstklassigem Interieur - Valør Halsnæs mit seiner jungen Reiterin Anna-Karina Kemper

Erfolgreicher Vererber und mit 21 Jahren noch topfit - Elitehengst Valør Halsnæs

Valør Halsnæs (Pr.H. VEH)

Prämienhengst und Verbandselitehengst

Stammdaten

Rasse: Fjordpferd
Geboren: 29.04.1994
Farbe: Hellbraunfalbe
Stockmaß: 145 cm
Züchter: Vibeke & Søren Juellund
Körung: Anerkannt und prämiert am 13.03.2005 in Alsfeld
Leistungsprüfung: 30-Tage-Test 1998 in Skanderborg, 8.15 Punkte

Details

Der Prämienhengst, Verbandselitehengst Valør Halsnæs, war 2005 viel umjubelter Siegerhengst der Hengsteintragung in Alsfeld. Er stellte auf der FN-Bundesstutenschau 2009 in Alsfeld die Bundessiegerstute und die Reservesiegerstute der Jungstuten sowie die Sieger- und Reservesiegerstute der 3-jährigen Stuten. In seinem züchterischen Einsatz in Deutschland brachte Valør Halsnæs bisher 6 gekörte Söhne und Zuchthengste und 15 eingetragene Stuten, darunter 9 Prämienstuten hervor.

Auf der Elitestutenschau 2012 in Alsfeld-Eifa stellte Valør Halsnæs in der Klasse der 2 bis 3-jährigen Stuten mit Lissiva aus der VES Lissla die Reservesiegerstute, in der Klasse der 4 bis 5-jährigen mit Lavina LGKS aus der VES Lalinga die Siegerstute und in der Klasse der 6 bis 7-jährigen mit Laerke aus der Lale die Reservesiegerstute. Valør Halsnæs war mit 6 von 25 vorgestellten Stuten der erfolgreichste Vererber der Elitestutenschau.

2013 wurde der zweijährige Valentino II LGKS von Valør Halsnæs aus der VES Lalinga auf der Hessischen Körung für Pony-, Kaltblut- und Spezialrassen als „Rassesieger Fjord“ ausgezeichnet. Seine Vollschwester, die fünfjährige Stute Lavina LGKS verließ die Stutenleistungsprüfung im hessischen Erbach als Siegerstute und erhielt den Titel „Staatsprämienstute“.

2014 wurde Valør Halsnæs' Sohn Valentino LGKS a.d. VES Lalinga Gesamtsieger der Hengstleistungsprüfung auf dem Gestüt Rollehof in Erbach und erhielt den Titel "Prämienhengst". 2015 bekam ein weiterer Sohn, Valerio LGKS a. d. St.Pr.St. LærkeHalsnæs, diese besondere Auszeichnung und ging aus der Hengstkörung für Ponys, Kleinpferde und Spezialrassen im Pferdezentrum Schloss Wickrath als Rassesieger Fjord hervor.

2016 wurde Valør Halsnæs' Sohn Valentino III LGKS a.d. VES Lalinga zweijährig Rassesieger Fjord auf der Hengstkörung für Ponys, Kleinpferde und Spezialrassen im Pferdezentrum Schloss Wickrath und erhielt eine Prämierung.

2017 erhielt Valør Halsnæs' Sohn Valentino LGKS a.d. VES Lalinga die Bundesprämie bei der FN-Bundeshengstschau der Fjordpferde in Berlin. Sein Sohn Valerio LGKS a. d. St.Pr.St. LærkeHalsnæs wurde bei der gleichen Veranstaltung Reservesieger der Junghengste.

Abstammung

  • Nikk Halsnæs
    • Plutonikk
      • Pluto
      • Kari
    • Julie Halsnæs
      • Baron Halsnæs
      • Lisa
  • Bolette
    • Fløtrar
      • Rodin
      • Sonja
    • Arian
      • Duel Halsnæs
      • Ann-Sofi