Fruchtaufstriche, Kirschwasser, süße Überraschungen und jede Menge Mitmachaktionen

Am unserem Stand gab es viel zu entdecken

Kräutermarkt in Ulberndorf

12. Mai 2019

Auch in diesem Jahr veranstaltete der Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz – Osterzgebirge einen Kräutermarkt auf seinem Lindenhof in Ulberndorf und wir waren wieder mit dabei. Zahlreiche Handwerker und Händler waren angereist und obendrein gab es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. So konnte man im Kräutergarten wertvolle Tipps rund ums Gärtnern sowie Pflanzenkrankheiten einholen oder die Trophäenschau bestaunen.

An unserer Station erfuhren die Besucher wissenswertes über die heimischen Tiere.

In diesem Jahr gab es für den Kräutermarkt ein neues Konzept, an dem wir uns gern beteiligt haben. Für die Kinder wurde eine tüftelige Rallye mit vielen Stationen quer über den Lindenhof organisiert, an denen sie Spannendes über die heimische Natur lernen und ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen konnten. Unseren Wildscheuchenwettbewerb haben wir dieses Jahr daher schon etwas eher, direkt auf dem Landgut stattfinden lassen und konnten eine begeisterte vierte Klasse der Grundschule Liebstadt dafür gewinnen. Zum Kräutertag hatten wir unseren Stand auf der bunten Streuobstwiese vom Lindenhof. Nicht nur die kleinen Besucher hatten beim Tiergewichte raten jede Menge Spaß und staunten nicht schlecht, wie leicht die kleine Hufeisennase und wie schwer eigentlich ein Dachs ist. Auch das Baumsamen erfühlen und zuordnen, das Tierfährten erkennen und der Schleichparcours stießen auf große Begeisterung. Ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen konnten die Kinder zudem beim Bogenschießen am Teich und beim Ring-Zielwerfen. Insgesamt war es ein gelungener Tag, an dem wir viele kleine und große Naturfreunde begeistern konnten.